· 

KousKous Du hast das Huhn gestohlen

Kochequipment:

2 Teller

Backblech

Backpapier

Schneidebrett

Topf

Küchensieb (fein)

Pfanne

2-3 Löffel

Kochmesser

Zutaten:

2 Maispoulardenbrüste

ca.100g Fetakäse

1 Glas Gemüse-Kouskous

2 TL Erdnusscreme

100ml Sahne

Rapsöl oder Sonnenblumenöl

Salz / Pfeffer

1EL Olivenöl

 


Ofen auf 200°C / Umluft vorheizen.

Maispoulardenbrust mit Fetakäse füllen & mit Salz Pfeffer aussen würzen.

Pfanne erhitzen & Poulardenbrüste mit Raps- oder Sonnenblumenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und beiseite stellen.

Überschüssiges Öl aus der Pfanne leeren (die Pfanne NICHT ausreiben/reinigen).

Das Wasser der Herrgottsbscheißerle wieder zum Kochen bringen.

Ofen runterstellen auf 180°C / Umluft & das Backblech mit den Poularden für 8min. in den Ofen schieben.

Nun den Kouskous für 3min. in das kochende Wasser geben. Danach abseihen und das Wasser auffangen für die Erdnusssoße. Kouskous zurück in den Topf geben, Olivenöl unterheben & zum Warmhalten abdecken.

Pfanne leicht erwärmen. Erdnusscreme, Sahne und 1 Schöpflöffel Kouskouswasser hinzugeben.

Alles unter ständigem rühren aufkochen und mit Salz/Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Sobald die Poularde fertig ist alles auf einem Teller anrichten.

 

Tipp: Vorgewärmte Teller halten das Gericht länger warm.

EMPFOHLENE BARBALEKOS-PRODUKTE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

WIR SIND FÜR SIE DA:

„ausgesuchte Produkte sind unsere Spezialität – erlesen ist unsere Beratung“


Sprechen Sie uns an wenn Sie Fragen zu Inhaltsstoffen, Herkunft, Fair Trade oder
schlicht zu unserer Philosophie haben.

 

TEL: +49 7151 / 72526

Montag:          07:30–12:30 & 13:30–17:30

Dienstag:        07:30–12:30 & 13:30–17:30

Mittwoch:       07:30–12:30 & 13:30–17:30

Donnerstag:  07:30–12:30 & 13:30–17:30

Freitag:            07:30–12:30 & 13:30–16:00

Samstag:         nach Absprache

Sonntag:         geschlosse

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.